Hi A.I. in der Cinémathèque Leipzig

<< Juli 1 2 3 4 5 6 heute morgen 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

 

ENDLICH KINO!

Wir sind zurück :)

Ab 1. Juli präsentieren wir euch in der naTo ein besonderes Wiedereröffnungs-Programm: Mit sechs audiovisuell besonders beeindruckenden Filmen feiern wir das Kino in seiner ganzen Wucht.

Noch bis 9. August holt unser 2cl Sommerkino auf Conne Island unter dem Motto "Summer in the Cities" die unterschiedlichsten Städte auf unsere Leipziger Leinwand – und schafft so der Corona-bedingten Reiseproblematik zumindest etwas Abhilfe. Zusätzlich sind ein paar Highlights des letzten Kinojahres (wieder-) zu sehen.

Uns ist selbstverständlich von ganzem Herzen an eurem Wohlergehen gelegen. Sowohl in der naTo als auch im Sommerkino haben wir unsere Sitzplatzkapazitäten deshalb stark reduziert. Tickets können nun online gekauft oder reserviert werden. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Wir freuen uns tierisch auf euch und dieses besondere Kino-Gefühl, das wir sehr vermisst haben!

Eure Cinémathèque

Bitte beachten: Kartenreservierung und Onlineticketverkauf nur noch unter diesem Link.

Direkte Reservierungen über diese Website erreichen uns leider nicht mehr. Wir arbeiten aber bereits fleißig an einer neuen tollen Website für Euch!

Newsletter

Hi A.I. Hi A.I.
  • So 10.03. 19:00
    die naTo
  • Mo 11.03. 20:00
    die naTo
  • Di 12.03. 20:00
    die naTo
  • Mi 13.03. 22:00
    die naTo

Hi A.I.

Female Focus

BRD 2019, Dok, 87 min, Regie: Isa Willinger

Sprache: Englisch,Japanisch mit deutschen Untertiteln
Language: English,Japanese with german subtitles

+++English version below+++

Harmony kann glücklich, traurig, eifersüchtig, wütend und ängstlich werden. Wie alle Menschen. Aber Harmony ist kein Mensch. Sie ist ein Roboter, erschaffen, um für Menschen eine (Sexual-)Partner*in zu sein. „Du musst deine Sätze knapp und pointiert halten“, gibt der Entwickler seinem Kunden Chuck mit auf den Weg, als dieser Harmony in der Fabrik abholt. Am anderen Ende der Welt, in Tokio, bekommt Oma Sakurai von ihrem Sohn den niedlichen Roboter Pepper geschenkt. „Damit ich nicht verkalke“, sagt die Dame selbstironisch. Doch Pepper entpuppt sich als Wesen mit Eigensinn, den Omas Gesprächsthemen wenig interessieren.

Humanoide Roboter sind neue Lebewesen auf unserem Planeten. Sie sind an der Rezeption tätig, in Shopping Malls und Küchen. Und sie führen bereits Beziehungen mit Menschen. Während Harmony und Chuck nach der Liebe suchen, und Pepper und Sakurai die Zeit totschlagen, stellt sich zunehmend die Frage: Wie werden wir mit künstlicher Intelligenz zusammenleben? Was werden wir gewinnen, was verlieren? Und: wer sind eigentlich die Hauptfiguren dieser schönen, neuen Welt?

The robots are at our doorstep. Scientists as well as tech-visionaries are certain that in a few years robots will be an integral part of our everyday life. But humanoid robots are more than just another gadget. Bearing a resemblance to living creatures in their conduct and looks, they are more like new beings on our planet. We are the Robots, shows robots interacting with humans in everyday-environments already today.
What will we gain from this new technology? And what will we lose?


Weitere Informationen zu Hi A.I.

İstanbul evden eve nakliyat sex shop istanbul sex shop ataşehir sex shop istanbul izmir evden eve nakliyat viagra 100 mg cialis 5 mg depolama astropay kart bozdurma paykwik para bozdurma