Hirngespinster in der Cinémathèque Leipzig

<< August 1 2 3 4 5 6 7 8 9 heute morgen 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

Bitte beachten: Kartenreservierung und Onlineticketverkauf nur noch unter diesem Link.

Direkte Reservierungen über diese Website erreichen uns leider nicht mehr. Wir arbeiten aber bereits fleißig an einer neuen tollen Website für Euch!


ENDLICH KINO!

Ab 1. Juli präsentieren wir euch in der naTo ein besonderes Wiedereröffnungs-Programm: Mit sechs audiovisuell besonders beeindruckenden Filmen feiern wir das Kino in seiner ganzen Wucht.

Noch bis 9. August holt unser 2cl Sommerkino auf Conne Island unter dem Motto "Summer in the Cities" die unterschiedlichsten Städte auf unsere Leipziger Leinwand – und schafft so der Corona-bedingten Reiseproblematik zumindest etwas Abhilfe. Zusätzlich sind ein paar Highlights des letzten Kinojahres (wieder-) zu sehen.

Uns ist selbstverständlich von ganzem Herzen an eurem Wohlergehen gelegen. Sowohl in der naTo als auch im Sommerkino haben wir unsere Sitzplatzkapazitäten deshalb stark reduziert. Tickets können nun online gekauft oder reserviert werden. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Wir freuen uns tierisch auf euch und dieses besondere Kino-Gefühl, das wir sehr vermisst haben!

Eure Cinémathèque

Newsletter

Hirngespinster Hirngespinster
  • Mi 16.10. 19:00
    die naTo

Hirngespinster

Kamera Sensibel

BRD 2014, Drama, 93 min, Regie: Christian Bach
mit Tobias Moretti, Jonas Nay, Hanna Plaß

Sprache: Deutsch
Language: German

HIRNGESPINSTER ist eine anrührende Coming-of-Age-Geschichte und ein Plädoyer für die Liebe. Im Film wird Tobias Moretti, der Hans Dallinger spielt, mit der Diagnose Schizophrenie in die Psychiatrie eingewiesen. Nach seiner Entlassung schafft er jedoch nicht den Sprung in ein eigenes Leben. Sein 23-jähriger Sohn Simon (Jonas Nay) hat mit der Erkrankung des Vaters, den daraus resultierenden Schwierigkeiten und Gefühlen zu kämpfen.

Im Anschluss findet ein Filmgespräch mit Betroffenen, Angehörigen und professionellen Helfer*innen statt. Moderiert durch Sven Fischbach (Sozialpsychiatrisches Zentrum Das BOOT gGmbH).

Eine Veranstaltung des Cinémathèque Leipzig e.V. in Kooperation mit dem Landesverband Gemeindepsychiatrie Sachsen e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kamera Sensibel".

Der Eintritt beträgt EUR 3.

İstanbul evden eve nakliyat sex shop istanbul sex shop ataşehir sex shop istanbul izmir evden eve nakliyat viagra 100 mg cialis 5 mg depolama astropay kart bozdurma paykwik para bozdurma