8. Japanische Filmtage Leipzig

<< September 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 heute morgen >>

ACHTUNG! Kartenreservierung und Onlineticketverkauf nur noch unter diesem Link.

Direkte Reservierungen über diese Website erreichen uns leider nicht mehr. Wir arbeiten aber bereits fleißig an einer neuen tollen Website für euch!

Da wir zurzeit begrenzte Sitzplatzkapazitäten haben, empfehlen wir, Tickets online zu reservieren oder zu kaufen. Reservierungen müssen bitte 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden. Besucher*innen mit Gutschein reservieren bitte ebenfalls, damit es auch sicher einen freien Sitzplatz gibt.

Corona-Update

Der Freistaat Sachsen erlaubt seit dem 18.7. bei Kulturveranstaltungen eine Verringerung des Mindestabstands von 1,5 Metern, sofern eine Kontaktnachverfolgung gewährleistet werden kann.

Zu eurem Schutz halten wir dennoch an 1,5 Metern Abstand im Kinosaal fest und verzichten somit auf eine bessere Sitzplatzauslastung. Auf diese Weise könnt ihr auch zu uns kommen, ohne eure Daten zu hinterlassen.

 

Wir haben ein Stellenagebot in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit!

Alle Infos hier.

Newsletter

8. Japanische Filmtage Leipzig

Youkoso! – Willkommen!

Zum 8. Mal lädt die Cinémathèque Leipzig zu einer Woche japanischer Filmkunst, auch 2009 ausschließlich auf der Leinwand der naTo. Es laufen sieben Programme in sechs Tagen, in traditioneller Kooperation mit Nippon Connection Frankfurt/Main sowie der japanischen Botschaft.
Darunter das mehrfach preisgekrönte Familiendrama TOKYO SONATA von Kiyoshi KUROSAWA, außerdem Sion SONO’s neuestes, vierstündiges Opus LOVE EXPOSURE (in deutsch untertitelter Verleih-Preview), in der letzten Berlinale unter anderem mit dem Caligari-Filmpreis ausgezeichnet.

İstanbul evden eve nakliyat sex shop istanbul sex shop ataşehir sex shop istanbul izmir evden eve nakliyat viagra 100 mg cialis 5 mg depolama astropay kart bozdurma paykwik para bozdurma