Kinoprogramm am 27.4.2018

<< April 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >>

März

INTERIM

COVID-19: Spielpause bis einschließlich 22. April


Um unseren Beitrag zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus zu leisten, setzen wir alle unsere Veranstaltungen vorerst aus. Wir hoffen auf euer Verständnis und darauf, den Spielbetrieb so schnell wie möglich wieder aufnehmen zu können.

Passt gut auf euch und andere auf, bleibt gesund und cinephil!
Eure Cinémathèque

Newsletter

SPK Komplex SPK Komplex
  • Fr 27.04. 19:30die naTo

SPK Komplex

BRD 2017, dt. Fassung, Dok, 111 min, Regie: Gerd Kroske

1970 begründete der Arzt Wolfgang Huber in Heidelberg gemeinsam mit Patient_innen das antipsychiatrische »Sozialistische Patientenkollektiv« (SPK). Umstrittene Therapiemethoden, politische Forderungen und der massive Zulauf von Patient_innen, die der üblichen »Verwahr–Psychiatrie« tief misstrauten, führten zum Konflikt mit der Universität Heidelberg und der Landesregierung, der sich bald zuspitzte und in die Radikalisierung des SPK mündete.

Mehr zu SPK Komplex

Pio Pio
  • Fr 27.04. 22:00die naTo

Pio

IT/BRD 2017, OmU, Drama, 120 min, Regie: Jonas Carpignano
mit Pio Amato, Koudous Seihon, Damiano Amato

+++English version below+++

Der 14-jährige Pio wächst in der italienischen Küstenstadt Gioia Tauro zwischen italienischen Dorfbewohner_innen, geflüchteten Menschen aus Ghana und Burkina Faso und seiner Roma-Community auf. Perspektiven gibt es dort nicht, dafür einen starken Zusammenhalt untereinander.

Mehr zu Pio

Weitere Empfehlungen