An Island – A Film with Efterklang + Music from the Moon in der Cinémathèque Leipzig

<< Juni 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 heute morgen >>


Programm Juli

2cl Sommerkino

 

 

Kurzfilme im Juni

06.06.-14.06.
GLITCH
Gyuri Cloe Lee

USA 2015
1:44 min

 

15.06.-30.06.
Mr Night has a day off
Ignas Meilunas

Litauen 2016
2:00 min


vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Die Cinémathèque Leipzig präsentiert alle Filme (soweit möglich) im Original mit Untertiteln


All films are shown in Original Version with subtitles (if possible)

Newsletter

An Island – A Film with Efterklang + Music from the Moon An Island – A Film with Efterklang + Music from the Moon
  • 22.06.2011
    Conne Island

An Island – A Film with Efterklang + Music from the MoonDouble Feature

BRD/Dänemark 2011 und 2009, Dok, 146 min, Regie: Vincent Moon & Efterklang, Carsten Christochowitz, Christian Hund, Uwe Wältring

An Island – A Film with Efterklang

50 min

Im August 2010 traf sich die Band Efterklang aus Kopenhagen in einer achtköpfigen Lifebesetzung mit dem französichen Filmemacher Vincent Moon auf einer dänischen Insel, um einen Film mit ihrer Musik zu drehen.
Innerhalb von vier Tagen traf die Band auf über 200 lokale Musikerinnen und Musiker, aber auch Kinder und ihre Eltern, um mit ihnen Songs ihres Albums Magic Chairs auf neue Weise zu interpretieren. Das Ergebnis kann sich hören und sehen lassen!

Music from the Moon

96 min

MUSIC FROM THE MOON ist eine interkulturelle Musik- und Puppenshow für Kinder. Im Jahre 2006 machte sich das Hypno Theatre auf die Reise nach Island und abgelegene Orte in Grönland, um ihre Show aufzuführen. Der Film begleitet die Gruppe auf ihrer Reise durch arktische Landschaften. Außergewöhnliche Konzerte und sehr persönliche Momente mit Emiliana Torrini, Benni Hemm, Dagur Kari und anderen Stars der isländischen und grönländischen Musikszene sind genauso sehenswert, wie die großartigen Landschaftsaufnahmen dieser außergewöhnlichen Nordländer.
Hier kennen sich die meisten Musiker persönlich, spielen oft zusammen und leben einen, im Vergleich zu uns bekannten Verhältnissen, sehr erfrischenden Umgang mit ihrer Kunst, ihren Mitmenschen und anderen Musikern. Der Film nimmt diese Stimmung wahr und gewährt insgesamt tiefe Einblicke in eine „nordische“ Einstellung zu Musik und Kreativität.

in Kooperation mit dem UT Connewitz

Für die Kooperation beim 2cl-Sommerkino danken wir dem Team des Conne Island.


Weitere Informationen zu An Island – A Film with Efterklang + Music from the Moon