Momo in der Cinémathèque Leipzig

<< April 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 heute morgen 23 24 25 26 27 28 29 30 >>

März-Programm

SINGLE SIZE
Kurzfilme im April

01.04. – 09.04.2018
BIG BAG
Daniel Greaves
Großbritannien 2016
1:55 min

10.04. – 27.04.2018
I'M SORRY I'M PATHETIC
Nari Jang
Südkorea 2017
1:58 min

vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

 

SINGLE SIZE
Kurzfilme im Mai

01.05. – 16.05.2018
SPIRIT MOUNTAIN
KiiN aka Kirsten Carina Geißer & Ines Christine Geißer
BRD 2016
1:00 min

17.04. – 31.05.2018
LONELY RIDER
Daniel von Bothmer
BRD 2017
3:34 min

vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Die Cinémathèque Leipzig zeigt & projiziert alle Filme im Original mit Untertiteln (soweit möglich).


All films at Cinémathèque Leipzig are shown in Original Version with subtitles (if possible).

SAVE THE DATE
2cl Sommerkino auf Conne Island

30.06. – 02.09.2018 | more infos here

Newsletter

Momo Momo

Momo

Kinderkino

BRD 1985, dt. OF, Kinderfilm, 100 min, Regie: Johannes Schaaf
mit Radost Bokel, Mario Adorf, John Huston, Armin Müller-Stahl
Format:bluray

Sprache: Deutsch
Language: German

In den Ruinen eines Amphitheaters am Rande irgendeiner Stadt lebt das kleine Waisenmädchen Momo. Sie hat viele Freunde, denn sie hat die Gabe, außergewöhnlich gut zuhören zu können.
Das idyllische Leben des kleinen Ortes zerbricht, als merkwürdige, Zigarre rauchende "graue Herren" die Menschen überreden, ihre Lebenszeit bei einer "Zeitsparkasse" zu deponieren. Alle beginnen, wie besessen zu arbeiten, ihre Zeit zu sparen – und bringen sich so um ihr Glück und ihre Freundschaften. Vergeblich versucht Momo ihren Freunden zu erklären, daß sie um ihre Zeit betrogen werden. Verzweifelt läßt sie sich von der Schildkröte Kassiopeia zu Meister Hora, dem Hüter und Verwalter aller menschlichen Zeit bringen. Hora weiht sie in das Geheimnis der Stundenblumen und der Zeit ein ...