Global Family in der Cinémathèque Leipzig

<< Juni 1 2 3 heute morgen 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Liebe Freund*innen der Cinémathèque,

offiziell dürfen die Kinos in Sachsen wieder öffnen. Doch bevor es losgehen kann, braucht es ein gutes Konzept, damit sich der Kinobesuch für euch und unser Team so sicher wie möglich gestaltet. Auch ein Programm braucht ein paar Tage Vorlauf. Und dass es wirtschaftlich für viele kleine Kinos alles andere als optimal ist, wenn wegen (natürlich wichtiger) Abstandsregelungen nur mehr eine Handvoll Gäste in den Saal passt, ist auch klar. Wir geben unser Bestes, um Lösungen zu finden und so schnell wie möglich wieder für euch da zu sein. Habt bitte noch etwas Geduld mit uns.

Wenn ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr Kinogutscheine (6,50€ pro Stück + einmalig Porto) bei uns bestellen. Schreibt dazu eine Mail an info@cinematheque-leipzig.de.

Wir danken euch von Herzen für all eure Unterstützung und freuen uns, euch so bald wie möglich wiederzusehen!

Bleibt gesund, munter, solidarisch und cinephil!

Eure Cinémathèque Embarassed


Newsletter

Global Family Global Family
  • Do 28.06. 20:00
    die naTo
  • 1.07.2018
    die naTo
  • 2.07.2018
    die naTo
  • Fr 6.07. 20:30
    die naTo
  • Sa 7.07. 20:30
    die naTo

Global Family

BRD/NLD 2018, OmU, Dok, 88 min, Regie: Melanie Andernach, Andreas Köhler

Format:DCP

Sprache: Deutsch,Italienisch,Somali
Language: German,Italian,Somali

Die Familie Shaash lebt auf der ganzen Welt verteilt. Der Bürgerkrieg in Somalia hat sie dazu gezwungen. Plötzlich muss die Älteste der Familie, Mutter Imra (88), ihr Exil in Äthiopien verlassen. Die Familie sucht nach einer Lösung. Doch wo soll sie hingehen? Und wohin darf sie gehen? Nach Deutschland, Italien oder Kanada? Dorthin, wo die anderen Familienmitglieder längst ihren eigenen Träumen von Heimat und Zukunft nachgehen? Basierend auf diesen Fragen entspinnt sich ein transnationales Familiendrama, in dem die Familie alles versucht und doch scheitert, eine Heimat für Imra zu finden. Am Ende ist ihr einziger Ausweg die Rückkehr in das vom Krieg zerrüttete Somalia.

»Global Family« bietet einen Ausblick in das zukünftige Schicksal vieler Menschen, die ihre Heimat verlassen – aus welchen Gründen auch immer. Sie hoffen auf ein gemeinsames Leben mit ihrer Familie, müssen aber stattdessen getrennt voneinander auf der Welt verteilt leben. Höchst wahrscheinlich für immer. Dieser sensible Dokumentarfilm zeigt, wie das Leben von Flüchtlingen nach gelungener Integration weitergeht – und wie schwierig es ist, eine Familie zu bleiben, wenn die Mitglieder unfreiwillig über verschiedene Kontinente verstreut leben. Ein im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Leben gegriffener Beitrag zur aktuellen politischen Debatte zum Thema Familiennachzug.

Am Sonntag, 01. Juli 2018 anschließendes Filmgespräch mit Regisseur Andreas Köhler.

Weitere Empfehlungen

eviri malatya oto kiralama para eşya taşıma şehirler arası nakliyat istanbul bursa şehirler arası nakliyat trkiye şehirler arası nakliyat malatya oto kiralama ofis taşıma ofis taşımacılığı evden eve nakliyat by aşk bys ayırma bys medyum medyum şikayetleri medyum yorumları by aşk bys bağlama bys medyum dolunay medyum aşk bys medyum medyum şikayetleri medyum yorumları medyum zeynel eroğlu medyum aşk bys metal galvanizli sac paslanmaz sac metal hrp sac paslanmaz elik mekjoy seo seo kursu adıyaman ttn elikhan ttn sex shop istanbul sex shop ataşehir sex shop istanbul izmir evden eve nakliyat viagra 100 mg cialis 5 mg depolama astropay kart bozdurma paykwik para bozdurma