And Arnaud + Down Escalation + Denisa, a Story of a Friend in der Cinémathèque Leipzig

<< November 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 heute morgen 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >>

Monatsprogramm November

Bitte beachten: Onlinereservierungen sind zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte anrufen oder einfach ca. 20 Minuten vor Filmbeginn da sein.

SINGLE SIZE
Kurzfilm im November

IMG_00:01.JPG
Zane Oborenko
2014
3:05 min

vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Newsletter

And Arnaud +  Down Escalation + Denisa, a Story of a Friend And Arnaud +  Down Escalation + Denisa, a Story of a Friend
  • 1.11.2018
    die naTo

And Arnaud + Down Escalation + Denisa, a Story of a Friend

DOK Leipzig 2018

2018, 86 min

And Arnaud
Dir: Thomas Damas, Belgium 2018, Documentary Film, 25 min, French with English subtitles

What’s wrong with Arnaud, Thomas Damas wonders, as he is making a film with and about his alcoholic brother. The camera is meant to help him point out things. But what if it suddenly points back?

Was ist mit Arnaud los, fragt sich Thomas Damas, der einen Film mit und über seinen alkoholsüchtigen Bruder dreht. Die Kamera soll zeigen helfen. Doch was, wenn sie plötzlich zurück zeigt?

Down Escalation
Dir: Shunsaku Hayashi, Japan 2018, Animated Film, 8 min, English without subtitles

Nervous flickering and blinking until both shell and form dissolve. A vivisection under the cinematic microscope, using painting, animation and sound as surgical instruments.

Nervöses Flimmern und Blinken, bis sich Hülle und Form auflösen. Eine Vivisektion unter dem filmischen Mikroskop – mit Malerei, Animation und Sound als Operationswerkzeuge.

Denisa, a Story of a Friend
Dir: Mária Brnušáková, Slovakia 2017, Documentary Film, 53 min, Czech / Slovak with English subtitles

All Denisa really wants is love. She’s been looking for it in men ever since she was a teenager. Mária Brnušáková has filmed her friend over a couple of years – the portrait is rough.

Denisa möchte eigentlich nur eins: Liebe. Die sucht sie seit ihrer Teenagerzeit in Form von Männern. Mária Brnušáková filmt ihre Freundin über mehrere Jahre – das Porträt ist spröde.

Kartenreservierung können ausschließlich über die Ticketkassen in allen DOK-Kinos und im Museum der bildenden Künste vorgenommen werden. Telefonische Reservierungen oder Reservierungen über unsere Homepage sind nicht möglich. Reservierte Tickets verfallen 1,5 Stunden vor Vorstellungsbeginn automatisch.


Weitere Informationen zu And Arnaud + Down Escalation + Denisa, a Story of a Friend