Schaufensterinstallation: Geschichte aus dem Interim in der Cinémathèque Leipzig

<< Januar 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 heute morgen 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

ProgrammJanuar

INTERIM

Mach(t) mit!

Wir suchen momentan wieder Menschen, die uns 1 mal im Monat beim Kassendienst unterstützen und dafür x mal im Monat ins Kino gehen können. Mehr Infos findet ihr hier.

Ab sofort finden alle unsere Vorführungen statt, wenn mindestens ein*e Zuschauer*innen da ist. Also keine Angst mehr vor dem Besuch weniger bekannter Filme ;)

Newsletter

Schaufensterinstallation: Geschichte aus dem Interim
  • 7.11.2019
    Interim
  • 8.11.2019
    Interim
  • 9.11.2019
    Interim
  • 10.11.2019
    Interim
  • 11.11.2019
    Interim
  • 12.11.2019
    Interim
  • 13.11.2019
    Interim
  • 14.11.2019
    Interim
  • 15.11.2019
    Interim
  • 16.11.2019
    Interim
  • 17.11.2019
    Interim
  • 18.11.2019
    Interim
  • Di 19.11. 12:00
    Interim
  • Mi 20.11. 12:00
    Interim
  • Do 21.11. 12:00
    Interim
  • Fr 22.11. 12:00
    Interim
  • Sa 23.11. 12:00
    Interim
  • So 24.11. 12:00
    Interim
  • Mo 25.11. 12:00
    Interim
  • Di 26.11. 12:00
    Interim
  • Mi 27.11. 12:00
    Interim
  • Do 28.11. 12:00
    Interim
  • Fr 29.11. 12:00
    Interim
  • Sa 30.11. 12:00
    Interim

Schaufensterinstallation: Geschichte aus dem Interim

INTERIM der Cinémathèque Leipzig


7. November bis 20. November 2019

Die Projektgruppe EnterHistory! lud im Oktober 2019 Passant*innen in Leipzig ein, ihre Erinnerungen an 1989 in kurzen Videointerviews mit anderen zu teilen. Was waren die Hoffnungen und was die Ängste in der Zeit des Umbruchs? Kann das Zurückdenken an diese kurze Zeit eine Essenz dessen darstellen, was wir uns wünsch(t)en? Die entstandenen Videos wurden im Programm des FREI_RAUM für Demokratie und Dialog der Stiftung Friedliche Revolution öffentlich vorgeführt. Im November sind sie im INTERIM der Cinémathèque Leipzig als durchgehend zu besichtigende Schaufensterinstallation präsent.

Ort: INTERIM der Cinémathèque Leipzig, Kurt-Eisner-Straße 56