A First Farewell in der Cinémathèque Leipzig

<< Februar 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 heute morgen 29 >>

ProgrammFeb

März

INTERIM

Wir haben jetzt eine zweite Veranstaltungsstätte!

INTERIM der Cinémathèque Leipzig

Das aktuelle Programm findet ihr hier.

Newsletter

A First Farewell A First Farewell
  • 14.02.2020
    die naTo

A First Farewell第一次的离别

拆 chai. Chinesisches Filmfestival Leipzig

China 2018, 88 min, Regie: Wang Lina

Sprache: Chinesisch mit englischen Untertiteln
Language: Chinese with english subtitles

In einem kleinen Dorf Xinjiangs wächst der uighurische Junge Isa auf. Sein Alltag ist nicht nur geprägt von Schule und Kinderspielen, sondern auch von seiner kranken Mutter, um die er sich rührend kümmert. Die in Xinjiang geborene Filmemacherin Wang Lina erzählt behutsam, wie erste Verluste Isas Welt erschüttern.

The film delves inside the life of Isa, a boy living in Shaya, Xinjiang. It tells the stories of Isa and his friend, Kalbinur, and the deep affection he had for his bedridden mother.


拆 chai. Chinesisches Filmfestival Leipzig

Vom 12. bis 15. Februar bringt das Festival des Konfuzius-Instituts zum siebten Mal Filme aus und über China nach Leipzig.
Von der Wiederentdeckung der konfuzianischen Lehre im heutigen China, künstlerischem Experimentieren in den Bergen Yunnans, dem Kampf um Akzeptanz von Transfrauen in Hongkong bis zum Leben und Lernen in einer chinesisch-buddhistischen Schule in Malawi – auch dieses Mal bildet das Programm eine Vielfalt der chinesischen Welt und Diaspora ab.
Alle Filme werden im Original mit englischen Untertiteln
gezeigt.


Weitere Informationen zu A First Farewell