Wimmelbilder: Das Off als politischer Raum (Diskussion) in der Cinémathèque Leipzig

<< April heute morgen 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

März

INTERIM

COVID-19: Spielpause bis einschließlich 22. April


Um unseren Beitrag zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus zu leisten, setzen wir alle unsere Veranstaltungen vorerst aus. Wir hoffen auf euer Verständnis und darauf, den Spielbetrieb so schnell wie möglich wieder aufnehmen zu können.

Passt gut auf euch und andere auf, bleibt gesund und cinephil!
Eure Cinémathèque

Newsletter

  • So 15.03. 20:00
    Interim

Wimmelbilder: Das Off als politischer Raum (Diskussion)

INTERIM der Cinémathèque Leipzig


Das Kino gehört allen. Nur in der gemeinsamen Auseinandersetzung lernen wir, es besser zu verstehen – und damit die Verhältnisse und die Welt und uns selbst. Vielleicht. Anhand von Ausschnitten wollen wir in unserem regelmäßigen Diskussionsformat “Wimmelbilder” genau hinsehen. Wir suchen in den Bildern und dahinter, entwickeln steile Thesen und spüren einem zeitgemäßen Sprechen über filmische Formen nach. Letztlich geht es immer um eines: Was haben Bilder mit Ideen und Ideen mit dem Politischen zu tun? 

Thema diesmal: das filmische Off. Was sichtbar ist, das kann wahrgenommen, anerkannt, analysiert, vielleicht verstanden, womöglich verändert werden. Gleichzeitig ist jedes Bild der Welt notwendigerweise Ausschnitt – Anwesenheit bedingt Abwesenheit. Wenn das Kino dem, was es nicht zeigt, die größte Bedeutung zuschreibt, lenkt es unseren Blick auf das, was sich ihm entzieht. Mal sehen, was wir dann sehen.

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen