Female Focus

<< Januar 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 heute morgen 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

Monatsprogramm Januar

Bitte beachten: Onlinereservierungen sind zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte anrufen oder einfach ca. 20 Minuten vor Filmbeginn da sein.

MUSIC IN MOTION
Kurzfilme im Januar


02.01. – 19.01.2019

Cupcake
Gina Kamentsky
2017
1:56 min


21.01. – 31.01.2019

Scary Prairie
Erik Winkowski
2017
1:17 min

vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Newsletter

Female Focus

Yours in Sisterhood Yours in Sisterhood

Yours in Sisterhood

Female Focus

USA 2018, Dok, 101 min, Regie: Irene Lusztig

Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
Language: English with german subtitles

+++English version below+++

„Das Private ist politisch.“ Auf den ersten Blick sind es unscheinbare Orte, an denen die Regisseurin auf ihrer zweijährigen Reise durch die USA mehrheitlich Frauen bittet, Leserbriefe vorzulesen und zu kommentieren, die aus dem Archiv der liberal-feministischen Zeitschrift „Ms.“ stammen. Meist von Frauen geschrieben, die in der Zeitschrift erschienene Artikel zum Anlass nahmen, von sich zu erzählen – offenherzig, privat, oft erleichtert, manchmal erbost. In den Briefen geht um Schwangerschaftsabbrüche, lesbische Liebesaffären von verheirateten Frauen, die Ignoranz des Magazins gegenüber Lebenswirklichkeiten schwarzer Frauen und vieles mehr.

Das Wort steht dabei nur vermeintlich im Vordergrund. Mit Yours in Sisterhood gelingt es Irene Lusztig einen Fundus der Frauenbewegung der 70er Jahre in eine vielschichtige Beziehung zur Gegenwart zu bringen. Ihr Dreh fiel in die Zeit der letzten US-Präsidentschaftswahl und überschnitt sich mit dem Beginn der #metoo-Bewegung. Die Frage, auf welche Weise wir heute über Feminismus sprechen wollen, steht drängender denn je im Raum.

What might be revealed in the process of inviting strangers to act out and respond to 1970s feminism forty years later? Between 2015 and 2017, hundreds of strangers in communities all over the US were invited to read aloud and respond to letters from the 70s sent to the editor of Ms. Magazine–the rst mainstream feminist magazine in the US. The intimate, provocative, and sometimes heartbreaking conversations that emerge from these spontaneous performances make us think critically about the past, present, and future of feminism.

Rafiki Rafiki

Rafiki

Female Focus

Kenia/Südafrika , Drama, Liebesfilm, 82 min, Regie: Wanuri Kahiu
mit Samantha Mugatsia, Sheila Munyiva, Dennis Musyoka, Nice Githinji

Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
Language: English with german subtitles

+++English version below+++

„Gute kenianische Mädchen werden gute kenianische Ehefrauen“ – Kena lernt schon früh, was von Mädchen und Frauen in ihrem Heimatland erwartet wird: artig sein und sich dem Willen der Männer fügen. So wird auch ihre alleinerziehende Mutter dafür verantwortlich gemacht, dass ihr Mann sie für eine jüngere Frau verlassen hat. Doch Kena lässt sich nicht vorschreiben, wie sie zu leben hat. So freundet sie sich auch schnell mit der selbstbewussten Ziki an, obwohl ihre Väter politische Konkurrenten sind. Das Gerede im Viertel ist den jungen Frauen zunächst ziemlich egal. Doch als sich Kena und Ziki ineinander verlieben, müssen sie sich entscheiden: zwischen vermeintlicher Sicherheit, indem sie ihre Liebe verbergen, oder der Chance auf echtes gemeinsames Glück.

Da Homosexualität in Kenia unter Strafe steht, wurden die Aufführungen von RAFIKI dort verboten. Erst nachdem Regisseurin Wanuri Kahiu Klage einreichte, wurde der Film freigegeben – für genau eine Woche. In dieser schoß RAFIKI an die Spitze der Kinocharts und musste danach dennoch sofort wieder aus der Öffentlichkeit verschwinden.

“Good Kenyan girls become good Kenyan wives,” but Kena and Ziki long for something more. Despite the political rivalry between their families, the girls resist and remain close friends, supporting each other to pursue their dreams in a conservative society. When love blossoms between them, the two girls will be forced to choose between happiness and safety.

While winning awards all over the world, RAFIKI ist banned in its country of origin "due to its homosexual theme and clear intent to promote lesbianism in Kenya contrary to the law."


Weitere Informationen zu Rafiki

Mein Stottern Mein Stottern

Mein Stottern

Female Focus

Österreich 2018, Dok, 90 min, Regie: Petra Nickel, Birgit Gohlke

Birgit stottert seit früher Kindheit, eigentlich souverän. Doch bei einem Kinobesuch von "The King´ s Speech" wird sie von „ihrem“ Thema eingeholt. Ein quälend langer Stotter-Block der Filmfigur und Gelächter im Publikum genügen, um bei Birgit altbekannte Gefühle auszulösen.
Trotz ihres ersten Impulses, alten Mustern zu folgen und aus dem Kinosaal zu laufen, will sich Birgit dem eigenen Stottern auf neue Weise stellen und endlich Frieden damit schließen. Bestärkt durch ein persönliches Treffen mit dem Autor von The King‘ s Speech, wagt Birgit den intensiven Austausch mit anderen Menschen, in deren Leben Stottern ebenfalls eine Rolle spielt. Darunter sind z.B. Volker, der nach Jahren erstmals wieder eine Stottertherapie beginnt oder der 16-jährige Schüler Benedikt, der Birigit mit starkem Stottern und ausgeprägtem Selbstbewusstsein deutlich macht, welch Leichtigkeit gelebte Inklusion in Situationen bringen kann, die Birgit selbst als höchst problematisch erfahren hat.

Im Anschluss an den Film wird es eine Podiumsdiskussion mit den Filmemacher*innen geben.


Weitere Informationen zu Mein Stottern

#Female Pleasure #Female Pleasure

#Female Pleasure

Female Focus

Deutschland/Schweiz/Indien/Japan/USA/Großbritannien 2018, 97 min, Regie: Barbara Miller
mit Deborah Feldmann, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner, Vithika Yadav

Sprache: Englisch,Japanisch mit deutschen Untertiteln
Language: English,Japanese with german subtitles

+++English version below+++

Fünf mutige und selbstbestimmte Frauen stehen im Zentrum von Barbara Millers Dokumentarfilm #FEMALE PLEASURE. Sie brechen das Tabu des Schweigens und der Scham, das ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren archaisch-patriarchalen Strukturen auferlegen. Mit einer unfassbaren positiven Energie und aller Kraft setzen sich Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav für sexuelle Aufklärung und Selbstbestimmung aller Frauen ein, hinweg über jedwede gesellschaftliche sowie religiöse Normen und Schranken. Dafür zahlen sie einen hohen Preis – sie werden öffentlich diffamiert, verfolgt und bedroht, von ihrem ehemaligen Umfeld werden si e verstoßen und von Religionsführern und fanatischen Gläubigen sogar mit dem Tod bedroht.

Der Film schildert, wie universell und alle kulturellen und religiösen
Grenzen überschreitend die Mechanismen sind, die die Situation der
Frau – egal in welcher Gesellschaftsform – bis heute bestimmen. Gleichzeitig zeigen die fünf Protagonistinnen, wie man mit Mut, Kraft und Lebensfreude jede Struktur verändern kann.

#FEMALE PLEASURE embarks on a journey to discover female sexuality in the 21st century. The film questions millennial patriarchal structures, as well as todays omnipresent porn culture. #FEMALE PLEASURE accompanies five women around the globe, reveals universal contexts and shows the successful fight of these courageous women for a self-determined female sexuality and an equal, sensual relationship between the sexes.

Weitere Informationen zu #Female Pleasure

Kommissar Gordon & Buffy Kommissar Gordon & Buffy

Kommissar Gordon & Buffy

Female Focus

Schweden 2017, Kinderfilm, 65 min, Regie: Linda Hambäck

Im tiefverschneiten Wald treibt ein Nüssedieb sein Unwesen. Kommissar Gordon muss versuchen, den Dieb zu finden. Allein ist das aber ganz schön schwierig. Kommissar Gordon ist zwar brillant, aber auch schon alt, sehr alt.
Da ist es gut, dass er der Maus Buffy begegnet. Gemeinsam bilden die beiden ein super Ermittlerteam. Von nun an passen sie zusammen auf den Wald und seine Bewohner*innen auf und lösen jeden Fall!

Wir zeigen den Film als exklusive Vorpremiere vor dem offiziellen Kinostart!

Weitere Informationen zu Kommissar Gordon & Buffy