The Children of Vank | mit Regiegespräch & Musik in der Cinémathèque Leipzig

<< September 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 heute morgen >>

01.09. Dienstag

19:00High Noon I mit Gespräch
21:30Violent Cop
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

02.09. Mittwoch

19:00Detroit I mit Diskussion
21:00Infernal Affairs
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

03.09. Donnerstag

19:00Robocop (Directors Cut)
21:15Infernal Affairs
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

04.09. Freitag

23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

05.09. Samstag

23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

06.09. Sonntag

19:00Matto regiert
21:30Cop Land
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

07.09. Montag

23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

08.09. Dienstag

19:00Der zerbrochene Klang | mit Regiegespräch
22:30Robocop (Directors Cut)
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

09.09. Mittwoch

19:00Ermittlungen gegen einen über jeden Verdacht erhabenen Bürger
21:00Ermittlungen gegen einen über jeden Verdacht erhabenen Bürger
22:00Cop Land
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

10.09. Donnerstag

19:00Staatsdiener
21:00Detroit I mit Diskussion
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

11.09. Freitag

23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

12.09. Samstag

23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

13.09. Sonntag

23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

14.09. Montag

19:00Die perfekte Kandidatin
21:15What You Gonna Do When the World's on Fire?
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

15.09. Dienstag

19:00Die perfekte Kandidatin
21:15What You Gonna Do When the World's on Fire?
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

16.09. Mittwoch

19:00Die perfekte Kandidatin
21:15What You Gonna Do When the World's on Fire?
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

17.09. Donnerstag

19:00Chichinette
21:00What You Gonna Do When the World's on Fire?
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

18.09. Freitag

19:00Chichinette | mit Regiegespräch
22:00What You Gonna Do When the World's on Fire?
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

19.09. Samstag

23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

20.09. Sonntag

19:00Chichinette
21:00Die perfekte Kandidatin
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

21.09. Montag

19:00Chichinette
21:00Die perfekte Kandidatin
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

22.09. Dienstag

19:00Chichinette
21:00Die perfekte Kandidatin
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

23.09. Mittwoch

19:00What You Gonna Do When the World's on Fire?
21:30Chichinette
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

24.09. Donnerstag

19:00Space Dogs
21:00What You Gonna Do When the World's on Fire?
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

25.09. Freitag

19:00Der See der Wilden Gänse
21:30Space Dogs
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

26.09. Samstag

19:00Der See der Wilden Gänse
21:30Space Dogs
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

27.09. Sonntag

23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

28.09. Montag

19:00Space Dogs
21:00Der See der Wilden Gänse
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

29.09. Dienstag

19:00Space Dogs
21:00Der See der Wilden Gänse
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

30.09. Mittwoch

19:00Space Dogs
21:00Der See der Wilden Gänse
23:00Wimmelbilder online: Das filmische Off

ACHTUNG! Kartenreservierung und Onlineticketverkauf nur noch unter diesem Link.

Direkte Reservierungen über diese Website erreichen uns leider nicht mehr. Wir arbeiten aber bereits fleißig an einer neuen tollen Website für euch!

Da wir zurzeit begrenzte Sitzplatzkapazitäten haben, empfehlen wir, Tickets online zu reservieren oder zu kaufen. Reservierungen müssen bitte 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden. Besucher*innen mit Gutschein reservieren bitte ebenfalls, damit es auch sicher einen freien Sitzplatz gibt.

Corona-Update

Der Freistaat Sachsen erlaubt seit dem 18.7. bei Kulturveranstaltungen eine Verringerung des Mindestabstands von 1,5 Metern, sofern eine Kontaktnachverfolgung gewährleistet werden kann.

Zu eurem Schutz halten wir dennoch an 1,5 Metern Abstand im Kinosaal fest und verzichten somit auf eine bessere Sitzplatzauslastung. Auf diese Weise könnt ihr auch zu uns kommen, ohne eure Daten zu hinterlassen.

 

Wir haben ein Stellenagebot in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit!

Alle Infos hier.

Newsletter

The Children of Vank | mit Regiegespräch & Musik The Children of Vank | mit Regiegespräch & Musik
  • 18.12.2019
    die naTo

The Children of Vank | mit Regiegespräch & MusikVank’ın Çocukları

Screening Religion

TR 2016, Dok, 72 min, Regie: Nezahat und Kazim Gündoğan

Sprache: Türkisch mit englischen Untertiteln
Language: Turkish with english subtitles

Aus der Filmreihe „Screening Religion“
www.multiple-secularities.de/screening-religion

Der Dokumentarfilm THE CHILDREN OF VANK beschäftigt sich mit den Nachkommen der wenigen armenischen Überlebenden des Völkermordes an den Armeniern von 1915 in Dersim (Tunceli) und des Massakers von Dersim von 1937-38. Er begleitet Nachkommen, die wieder in die Heimat ihrer Vorfahren zurückkehren und versuchen, eine Verbindung zu ihrer verlorenen armenischen Identität herzustellen. Damit begeben sie sich auf eine lange Reise, denn die türkische Regierung setzte vieles daran, auch diese armenische Identität und Kultur auszulöschen: Die Überlebenden wurden an andere Orte in der Türkei verbannt, ihre armenischen Namen im Zuge der Turkisierungs- und Islamisierungspolitik in türkische Namen geändert. Viele wurden dazu gebracht, zum Islam zu konvertieren; einige Kinder wurden als Aleviten in alevitischen Haushalten aufgezogen.
Der Dokumentarfilm untersucht Fragen der Zugehörigkeit, der Erinnerung und den langen Schatten des Völkermords, der heute auf vielen islamisierten Armeniern in der Türkei lastet. Dabei zieht er eine Linie von den damals Überlebenden bis zur Verfolgung der religiösen Minderheit der Aleviten in Dersim.

Mit Einführung, Diskussionsrunde in Anwesenheit des Regisseurs und Produzenten Kazim Gündoğan & armenischem Gesang.

The documentary THE CHILDREN OF VANK deals with the descendants of the few Armenian survivors of the 1915 Armenian genocide in Dersim (Tunceli) and the 1937-38 Dersim massacre. It accompanies descendants who return to the homeland of their ancestors in an attempt to connect with their lost Armenian identity. They embarked on a long journey, because the Turkish government did a lot to wipe out this Armenian identity and culture: The survivors were banished to other places in Turkey; their Armenian names were changed to Turkish names in the course of the Turkisation and Islamisation policy. Many were forced to convert to Islam; some children were raised as Alevis in Alevi households.
The documentary examines issues of belonging, memory and the long shadow of the genocide that now weighs on many Islamised Armenians in Turkey. It draws a line from the survivors to the persecution of the religious minority of the Alevis in Dersim.

The screening will be followed by a Q&A with the director and a musical performance with Armenian songs.

Eine Veranstaltung der Kolleg-Forschungsgruppe „Multiple Secularities – Beyond the West, Beyond Modernities“ an der Universität Leipzig, gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft. In Zusammenarbeit mit dem Cinémathèque Leipzig e.V.

Weitere Informationen zu The Children of Vank | mit Regiegespräch & Musik

İstanbul evden eve nakliyat sex shop istanbul sex shop ataşehir sex shop istanbul izmir evden eve nakliyat viagra 100 mg cialis 5 mg depolama astropay kart bozdurma paykwik para bozdurma