Kinoprogramm am 21.12.2017

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

März

INTERIM

COVID-19: Spielpause bis einschließlich 22. April


Um unseren Beitrag zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus zu leisten, setzen wir alle unsere Veranstaltungen vorerst aus. Wir hoffen auf euer Verständnis und darauf, den Spielbetrieb so schnell wie möglich wieder aufnehmen zu können.

Passt gut auf euch und andere auf, bleibt gesund und cinephil!
Eure Cinémathèque

Newsletter

Strange Creatures - (very) short international animation Strange Creatures - (very) short international animation
  • 21.12.2017die naTo

Strange Creatures - (very) short international animationVorfilm-BestOf am kürzesten Tag des Jahres

Kurzfilmtag 2017

div. div., ohne Dialog/engl. OF, Animation, 50 min, Regie: div.

Strange Creatures - (very) short international animation

Müde rosa Hasen, Totengräber, aktive Sofas, Künstler*innen, die personfizierte Nacht, Flußaale: es gibt viele Lebewesen, von denen wir noch viel zu wenig wissen. Dabei ermöglichen ihr Leben und ihre Gewohnheiten auch Rückschlüsse auf unsere Existenz.

Mehr zu Strange Creatures - (very) short international animation

Teheran Tabu Teheran Tabu
  • 21.12.2017die naTo

Teheran Tabu

BRD 2017, OmU, Animation, 96 min, Regie: Ali Soozandeh
mit Elmira Rafizadeh, Zahra Amir Ebrahimi, Arash Marandi

In der iranischen Hauptstadt Teheran, in der Sex, Drogen und Korruption parallel zu strengen religiösen Gesetzen existieren, kreuzen sich die Wege von drei selbstbewussten Frauen und einem jungen Musiker. Das Umgehen von Verboten wird für sie zum Alltagssport und der Tabubruch zur individuellen Selbstverwirklichung.

Mehr zu Teheran Tabu

Weitere Empfehlungen