Wir in der Cinémathèque Leipzig

<< Juli 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 heute morgen 25 26 27 28 29 30 31 >>

02.07. Dienstag

20:00Das melancholische Mädchen
21:30The Artist and the Pervert

03.07. Mittwoch

20:00Das melancholische Mädchen

04.07. Donnerstag

20:00Before Stonewall

05.07. Freitag

20:00Before Stonewall
21:30Skate Kitchen

06.07. Samstag

20:00Anker der Liebe

07.07. Sonntag

20:00Anker der Liebe

08.07. Montag

20:00Anker der Liebe

09.07. Dienstag

19:00Sauvage
21:30Rafiki

10.07. Mittwoch

20:00Before Stonewall

11.07. Donnerstag

20:00My days of Mercy
21:30Gundermann

12.07. Freitag

20:00My days of Mercy
21:30The Artist and the Pervert

13.07. Samstag

20:00My days of Mercy
21:30Ramen Shop

14.07. Sonntag

20:00My days of Mercy
21:30RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

15.07. Montag

20:00My days of Mercy

16.07. Dienstag

20:00The Dead Don't Die
21:30Free Solo

17.07. Mittwoch

20:00The Dead Don't Die

18.07. Donnerstag

20:00The Dead Don't Die
21:30#Female Pleasure

19.07. Freitag

20:00The Dead Don't Die
21:30Wir

20.07. Samstag

20:00The Dead Don't Die
21:30mid90s

21.07. Sonntag

20:00The Dead Don't Die

23.07. Dienstag

21:30Rafiki

25.07. Donnerstag

21:30Skate Kitchen

26.07. Freitag

21:30Free Solo

27.07. Samstag

20:00Long shot

28.07. Sonntag

20:00Long shot
21:30The hate u give

29.07. Montag

20:00Long shot

30.07. Dienstag

20:00Long shot
21:30RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

31.07. Mittwoch

20:00Long shot

ProgrammJuli2019

 

 

MUSIC IN MOTION

Kurzfilme im Juli

02.07. – 15.07.2019

Mind The Gap
Katy Wang
2015
1:38 min


16.07. – .31.7.2019

Spring Time Old Man
Hoji Tsuchiya
2016
2:41 min

 

vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Newsletter

Wir Wir

WirUs

2cl Sommerkino auf Conne Island

USA 2019, Horror, 116 min, Regie: Jordan Peele
mit Lupita Nyong'o, Winston Duke, Elisabeth Moss

Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
Language: English with german subtitles

+++English version below+++

Eine normale schwarze Mittelklassefamilie will ein paar ausgelassene Tage am Strand verbringen. Doch die Urlaubsstimmung verwandelt sich in einen Albtraum, als am Abend plötzlich eine Gruppe unheimlicher Gestalten vor dem Ferienhaus auftaucht. Schon bald muss die Familie feststellen, dass die Fremden ihnen ähnlicher sind, als sie dachten. Ihre schlimmsten Feinde – sind sie selbst.

Vor zwei Jahren sorgte der Regisseur und Autor Jordan Peele mit GET OUT für eine Sensation des Genrekinos und gewann schließlich sogar den Oscar für das Beste Originaldrehbuch.
Zwischen Horror und Gesellschaftsgroteske angesiedelt, ist sein neuer Film US ein ebenso wahnwitziger wie spannungsgeladener Trip, in dem die Zombie-Apokalypse mit einer vieldeutigen sozialen Symbolik aufgeladen ist.

Like “The Shining,” there are a number of different ways to interpret Jordan Peele’s excellent new horror movie, “Us.” Every image seems to be a clue for what’s about to happen or a stand-in for something outside the main story of a family in danger. (...) This delightfully deranged home invasion-family horror film works because director Peele not only knows how to tell his story, he assembled an incredible cast to play two roles. (...) It’s one of the most poignant analogies of class in America to come out in a studio film in recent memory. (rogerebert.com)

Weitere Informationen zu Wir