Anker der Liebe in der Cinémathèque Leipzig

<< Juli 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 heute morgen 25 26 27 28 29 30 31 >>

02.07. Dienstag

20:00Das melancholische Mädchen
21:30The Artist and the Pervert

03.07. Mittwoch

20:00Das melancholische Mädchen

04.07. Donnerstag

20:00Before Stonewall

05.07. Freitag

20:00Before Stonewall
21:30Skate Kitchen

06.07. Samstag

20:00Anker der Liebe

07.07. Sonntag

20:00Anker der Liebe

08.07. Montag

20:00Anker der Liebe

09.07. Dienstag

19:00Sauvage
21:30Rafiki

10.07. Mittwoch

20:00Before Stonewall

11.07. Donnerstag

20:00My days of Mercy
21:30Gundermann

12.07. Freitag

20:00My days of Mercy
21:30The Artist and the Pervert

13.07. Samstag

20:00My days of Mercy
21:30Ramen Shop

14.07. Sonntag

20:00My days of Mercy
21:30RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

15.07. Montag

20:00My days of Mercy

16.07. Dienstag

20:00The Dead Don't Die
21:30Free Solo

17.07. Mittwoch

20:00The Dead Don't Die

18.07. Donnerstag

20:00The Dead Don't Die
21:30#Female Pleasure

19.07. Freitag

20:00The Dead Don't Die
21:30Wir

20.07. Samstag

20:00The Dead Don't Die
21:30mid90s

21.07. Sonntag

20:00The Dead Don't Die

23.07. Dienstag

21:30Rafiki

25.07. Donnerstag

21:30Skate Kitchen

26.07. Freitag

21:30Free Solo

27.07. Samstag

20:00Long shot

28.07. Sonntag

20:00Long shot
21:30The hate u give

29.07. Montag

20:00Long shot

30.07. Dienstag

20:00Long shot
21:30RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

31.07. Mittwoch

20:00Long shot

ProgrammJuli2019

 

 

MUSIC IN MOTION

Kurzfilme im Juli

02.07. – 15.07.2019

Mind The Gap
Katy Wang
2015
1:38 min


16.07. – .31.7.2019

Spring Time Old Man
Hoji Tsuchiya
2016
2:41 min

 

vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Newsletter

Anker der Liebe Anker der Liebe
  • 11.06.2019
    die naTo
  • 12.06.2019
    die naTo
  • 20.06.2019
    die naTo
  • 21.06.2019
    die naTo
  • 6.07.2019
    die naTo
  • 7.07.2019
    die naTo
  • 8.07.2019
    die naTo

Anker der Liebe

Spanien 2018, Tragikomödie, 113 min, Regie: Carlos Marques-Marcet
mit Oona Chaplin, Natalia Tena, Geraldine Chaplin, Charlotte Atkinson, Trevor White, David Verdaguer, Meghan Treadway

Sprache: Englisch,Spanisch mit deutschen Untertiteln
Language: Castilian; Spanish,English with german subtitles

+++English version below+++

Eva (Oona Chaplin) und Kat (Natalia Tena) führen auf ihrem Londoner Hausboot ein unbeschwertes Leben und eine glückliche Beziehung als moderne Nomadinnen abseits aller Zwänge. Bis Eva, angestachelt durch ihre Mutter Germaine (Geraldine Chaplin), Kat eines Tages ein Ultimatum stellt: Sie will ein Kind – jetzt!
Kat ist sofort klar, dass das unweigerlich das Ende ihres Lebensstils bedeuten würde, in dem sie sich mit Eva gerade so häuslich eingerichtet hat. Da gibt es für Kat nur eines: Widerstand! Doch als Kats bester Freund Roger (David Verdaguer) aus Barcelona zu Besuch kommt, ergibt es sich, dass die drei – gegen Kats Bedenken – die Idee eines gemeinsamen Babys durchspielen. Aber wie sieht eine Familienplanung, wie eine Zukunft aus - mit drei Eltern? Hier treffen ganz unterschiedliche Erwartungen an Intimität und Verantwortung aufeinander, die erst einmal gemeistert werden müssen…

Salsa teacher Eva (Oona Chaplin) decides post-funeral for her pet cat, that she wants to become a mother. Her girlfriend Kat (Tena) is visibly reluctant, especially about kissing their carefree watery life goodbye. Then her Spanish best friend Roger (Verdaguer) comes to visit, drunken chatter sparks a suggestion, and Kat wakes up to a boat a-rocking from a baby-planning frenzy. (screendaily)


Weitere Informationen zu Anker der Liebe