Searching Eva in der Cinémathèque Leipzig

<< Juni 1 2 3 4 heute morgen 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Liebe Freund*innen der Cinémathèque,

offiziell dürfen die Kinos in Sachsen wieder öffnen. Doch bevor es losgehen kann, braucht es ein gutes Konzept, damit sich der Kinobesuch für euch und unser Team so sicher wie möglich gestaltet. Auch ein Programm braucht ein paar Tage Vorlauf. Und dass es wirtschaftlich für viele kleine Kinos alles andere als optimal ist, wenn wegen (natürlich wichtiger) Abstandsregelungen nur mehr eine Handvoll Gäste in den Saal passt, ist auch klar. Wir geben unser Bestes, um Lösungen zu finden und so schnell wie möglich wieder für euch da zu sein. Habt bitte noch etwas Geduld mit uns.

Wenn ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr Kinogutscheine (6,50€ pro Stück + einmalig Porto) bei uns bestellen. Schreibt dazu eine Mail an info@cinematheque-leipzig.de.

Wir danken euch von Herzen für all eure Unterstützung und freuen uns, euch so bald wie möglich wiederzusehen!

Bleibt gesund, munter, solidarisch und cinephil!

Eure Cinémathèque Embarassed


Newsletter

Searching Eva Searching Eva
  • 1.12.2019
    die naTo
  • 2.12.2019
    die naTo
  • 4.12.2019
    die naTo
  • Do 5.12. 19:00
    die naTo
  • Di 10.12. 21:30
    die naTo

Searching Eva

Female Focus

BRD 2019, Dok, 85 min, Regie: Pia Hellenthal

Sprache: Englisch,Italienisch mit deutschen Untertiteln
Language: English,Italian with german subtitles

Eva gab sich mit 14 Jahren selbst diesen Namen, erklärte Privatsphäre zu einem überholten Konzept und veröffentlichte ihren ersten Tagebucheintrag online. Mit Mitte 20 lebt sie ihre vielfältigen Identitäten öffentlich: Katzenbesitzerin, Dichterin, Sexarbeiterin, Bisexuelle, Ex-Junkie, Feministin, Anarchistin, Model…. Wir springen von Berlin in ihre alte Heimat Italien, von Mexiko nach Athen, so als klickten wir uns durch ihr Instagram-Profil. Eva läuft bei Fashion Shows in Paris, geht ihrer Arbeit als Sexarbeiterin in gutbürgerlichen Hotels nach, nimmt Drogen, föhnt die Haare ihrer Freundin, spielt mit ihrer Katze. Anstatt einem narrativen Faden zu folgen, kreist der Dokumentarfilm um Themen, die Evas Leben von sich aus aufwerfen und die mit Kategorisierungen brechen: Fragen nach Sexualität, Gender, dem Konzept von Arbeit und dem einer fixen Identität.

Eva, 25, has always thought of privacy as old-fashioned. She lives her entire life online and in public with incredible consistency, constantly commented on by her fans. At 14 she chose "Eva" as her name, with 17 she left her conservative home in a small Italian town and set off in search of freedom. For Eva, identity is like fashion; she can change it as she pleases and a camera is always welcome – even during sex.
To her online followers, her unconventional life and the frank pictures and texts are like an inspiring film – one that has more plot strands and climaxes than any daily soap. Eva is never the finished article and her life never stands still because she is always reinventing herself – as a model, a feminist, a queer writer or a self-determined sex worker.


Weitere Informationen zu Searching Eva

Weitere Empfehlungen

eviri malatya oto kiralama para eşya taşıma şehirler arası nakliyat istanbul bursa şehirler arası nakliyat trkiye şehirler arası nakliyat malatya oto kiralama ofis taşıma ofis taşımacılığı evden eve nakliyat by aşk bys ayırma bys medyum medyum şikayetleri medyum yorumları by aşk bys bağlama bys medyum dolunay medyum aşk bys medyum medyum şikayetleri medyum yorumları medyum zeynel eroğlu medyum aşk bys metal galvanizli sac paslanmaz sac metal hrp sac paslanmaz elik mekjoy seo seo kursu adıyaman ttn elikhan ttn sex shop istanbul sex shop ataşehir sex shop istanbul izmir evden eve nakliyat viagra 100 mg cialis 5 mg depolama astropay kart bozdurma paykwik para bozdurma