chai拆 China Filmfestival Leipzig

<< Januar 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 heute morgen 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

Monatsprogramm Januar

Bitte beachten: Onlinereservierungen sind zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte anrufen oder einfach ca. 20 Minuten vor Filmbeginn da sein.

MUSIC IN MOTION
Kurzfilme im Januar


02.01. – 19.01.2019

Cupcake
Gina Kamentsky
2017
1:56 min


21.01. – 31.01.2019

Scary Prairie
Erik Winkowski
2017
1:17 min

vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Newsletter

chai拆 China Filmfestival Leipzig

Lady of the Harbour Lady of the Harbour

Lady of the Harbour芳舟

chai拆 China Filmfestival Leipzig

China 2017, Dok, 90 min, Regie: Sean Wang

Sprache: Chinesisch mit englischen Untertiteln
Language: Chinese with english subtitles

Festivaleröffnung!

Suzanne, eine chinesische Einwanderin, ist vor zwei Jahrzehnten nach Europa geflohen – über die gleiche Route, über die jetzt syrische Flüchtlinge kommen. In der Leipzig-Premiere erleben wir, wie sich eine streitbare Frau für ungewünschte Neuankömmlinge einsetzt.

Im Anschluss gibt es ein Publikumsgespräch mit Sean Wang (Regie).

Weitere Informationen zu Lady of the Harbour

Farewell Yellow Sea Farewell Yellow Sea

Farewell Yellow Sea

chai拆 China Filmfestival Leipzig

BRD 2018, Dok, 90 min, Regie: Marita Stocker

Sprache: Chinesisch mit deutschen Untertiteln
Language: Chinese with german subtitles

Qing ist eine junge Chinesin, die ihre Heimat bisher noch nicht verlassen hat. Nun beginnt sie ein neues Leben als Krankenpflegerin im exotischen Schopfheim in Baden-Württemberg. Gemeinsam mit der Regisseurin Marita Stocker begleiten wir Qing durch ihre Höhen und Tiefen.

Anschließendes Publikumsgespräch mit Marita Stocker (Regie) und Mitja Hagelüken (Kamera).

Weitere Informationen zu Farewell Yellow Sea

The Silk and the Flame The Silk and the Flame

The Silk and the Flame飞蛾扑火

chai拆 China Filmfestival Leipzig

USA 2018, 87 min, Regie: Jordan Schiele

Yao kommt zum Neujahrsfest aus Peking nach Hause, um seine Eltern zu besuchen. Er ist als Geschäftsmann erfolgreich und unterstützt seine Familie finanziell. Trotzdem sind seine Eltern enttäuscht, dass er auch diesmal keine Frau mitbringt. Sie wissen nicht, dass er in Wirklichkeit nach einem Mann fürs Leben sucht.

Weitere Informationen zu The Silk and the Flame

Last Days in Shibati Last Days in Shibati

Last Days in Shibati

chai拆 China Filmfestival Leipzig

Frankreich 2017, Dok, 60 min, Regie: Hendrick Dusollier

mit englischen Untertiteln with english subtitles

Shibati ist das letzte traditionelle Viertel der Millionenmetropole Chongqing. Bald soll es einem Hochhausviertel weichen. Der Filmemacher Hendrick Dusollier stellt uns Zhou Hong, einen aufgeweckten Jungen, und Xue Lian, eine alte Dame, vor. Sie zeigen uns ihr bisheriges Leben und erzählen uns von ihren Träumen für die Zeit nach dem Abriss.

Weitere Informationen zu Last Days in Shibati

Twenty Two Twenty Two

Twenty Two

chai拆 China Filmfestival Leipzig

China 2015/17, Dok, 112 min, Regie: Ke Guo

Sprache: Chinesisch mit englischen Untertiteln
Language: Chinese with english subtitles

22 Frauen, 22 Leben und ein Schicksal, das sie verbindet: sie sind die letzten überlebenden Frauen, die zur Zeit der japanischen Besatzung in die Prostitution gezwungen wurden. Ke Guo widmet jeder der Frauen ein Portrait und greift mit poetischen Bildern unterlegt Themen, wie Schmerz und Hass aber auch Liebe und Hoffnung auf.

Weitere Informationen zu Twenty Two

Old Beast Old Beast

Old Beast

chai拆 China Filmfestival Leipzig

China 2017, 108 min, Regie: Ziyang Zhou

Sprache: Chinesisch mit englischen Untertiteln
Language: Chinese with english subtitles

Lao Yang lebt in Ordos, einer trostlosen Industriestadt in der Inneren Mongolei. Er verprasst das Geld seiner Familie beim Mahjong-Spielen und für seine Geliebte, dabei wird es eigentlich für die dringend notwendige Operation seiner Frau gebraucht.

Weitere Informationen zu Old Beast

Girls always happy Girls always happy

Girls always happy

chai拆 China Filmfestival Leipzig

China 2018, Spielfilm, 117 min, Regie: Yang Mingming

Wu, eine junge Frau in ihren Zwanzigern, wohnt mit ihrer Mutter in einem Pekinger Hutong zusammen. In ihrem Debut zeichnet uns die Regisseurin Yang Mingming eine präzise Charakterstudie der beiden Frauen, die eine Hassliebe verbindet.

Weitere Informationen zu Girls always happy

The Widowed Witch The Widowed Witch

The Widowed Witch

chai拆 China Filmfestival Leipzig

China 2018, Spielfilm, 120 min, Regie: Cai Chengjie

Die Bewohner*innen des Dorfes sind sich sicher: auf Er Hou muss ein Fluch liegen. Zum dritten Mal hat sie bereits ihren Ehemann verloren. Diesmal ist die gemeinsame Feuerwerksfabrik explodiert. Von Freund*innen und Verwandten verlassen läuft sie Gefahr auf der Straße zu landen. Doch das Blatt wendet sich, als sich das Gerücht verbreitet, dass sie eine Hexe sei.

Weitere Informationen zu The Widowed Witch